André Böttcher stellv. Geschäftsführer und Herstellungsleiter

geboren 1971 in Berlin, ist Herstellungsleiter, stellvertretender Geschäftsführer und Mitgesellschafter der solis TV Film- und Fernsehproduktionen GmbH.

André Böttcher studierte Geschichte, Russistik und Politikwissenschaft an der TU und HU Berlin und absolvierte den BWL – Studiengang an der FHTW Berlin.

Schon während seines Studiums arbeitete er 1994 – 1998 als freier Aufnahmeleiter und Produktionsassistent für die Sportredaktionen des ORB/ ARD und ZDF. Er wirkte in dieser Funktion an diversen Studio,- und Aussen -Liveübertragungen (Fußball, Biathlon – WC, Eishockey WM und Radsport) mit.

Von 1998 – 2005 war er zunächst als 1. Aufnahmeleiter, seit 2004 als Produktionsleiter für die Firma Meta Productions tätig. Hier arbeitete er für die Sendungen „Fahndungsakte“ „AKTE“, diverse Pilotproduktionen (Studio und Doku) sowie für Reportagen und Real-Dokus (z.B. „Akte Mord“, RTLII und „Verbrechen in Deutschland – Butz Peters ermittelt“, ZDF).

Von 2005 bis 2007 war André Böttcher stellv. Produktionsleiter für die tägliche Sendung „Sat.1 am Mittag“. André Böttcher ist verheiratet, hat einen Sohn und eine Tochter.